Datenschutzerklärung citymapp

Verantwortlicher:

MAK – Museum für angewandte Kunst, vertreten durch DDr. Christoph Thun-Hohenstein und Mag. Teresa Mitterlehner-Marchesani
Stubenring 5, 1010 Wien, Österreich
T +43 1 711 36-0

Personenbezogene Daten werden vom MAK nur unter strenger Beachtung der geltenden österreichischen Datenschutzrechtsvorschriften (Datenschutzgesetz 2000, Datenschutz-Regulierungsgesetz 2018 und die Datenschutzgrundverordnung DSGVO) erhoben, verarbeitet und genutzt.

Die folgenden Informationen erläutern Ihnen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Website erfasst und zu welchem Zweck sie genutzt werden.

Erhobene Daten und Zweck der Verarbeitung

Wir erfassen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Registrierung für die interaktive Rätselrally `citymapp´ (Name, E-Mail-Adresse), zur Vergabe von Bewertungspunkten im Rahmen der Rally (GPS-Daten) und zur Veröffentlichung der Ergebnisse in einer Scorelist.

Wir verwenden Ihre Daten grundsätzlich nur für den Zweck, für den sie erhoben wurden. Eine Verarbeitung für andere Zwecke erfolgt nur, sofern der Nutzer/die Nutzerin zuvor der Verwendung seiner/ihrer Daten zugestimmt hat, wobei ein Widerruf der Einwilligung jederzeit möglich ist.

Ihre Rechte als NutzerIn der App

Als NutzerIn haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft bezüglich der von Ihrer Person vom MAK gespeicherten Daten, ihrer Herkunft, der EmpfängerInnen sowie des Zwecks der Datenverarbeitung.

Weiters haben Sie das Recht auf Richtigstellung, Datenübertragung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Ihr Begehren richten Sie bitte an datenschutz@MAK.at. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit einer Beschwerde bei der Datenschutzbehörde.

Löschung von Daten

Sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind.

Einsatz von Cookies

Wir weisen Sie auch darauf hin, dass bei der Anmeldung zur Identifizierung des Users/der Userin und zur Verknüpfung mit dem NutzerInnenkonto Cookies verwendet werden. Cookies sind kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der NutzerInnen übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Im Rahmen von Google Analytics werden Cookies auf Ihrem Computer gesetzt, um Ihre Benutzung unserer Website statistisch auszuwerten. Wir haben mit Google einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser App (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden anonymisiert, bevor sie auf Google-Servern gespeichert werden, sodass eine Zuordnung zu einem Computer nicht mehr möglich ist. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Provider

Alle NutzerInnen daten werden in einer Datenbank des "Platform as a Service"-Providers Heroku verarbeitet und gespeichert. Heroku ist eine Tochterfirma von Salesforce, 50 Fremont St.,Suite 300,San Francisco, CA 94105.